LKW-Problem wird Thema im Landtag

17.03.2016 - SZ-online

Grünenpolitikerin hat zur B 99 eine Anfrage gestellt. Am Freitag wird in Ostritz demonstriert.


Der Lkw-Verkehr auf der B 99 wird Thema im sächsischen Landtag. Franziska Schubert, Landtagsabgeordnete der Grünen aus Ebersbach-Neugersdorf, hat eine Kleine Anfrage an die Staatsregierung eingereicht. „Es muss endlich eine Unterstützung für die vom Schwerlastverkehr geplagten Anwohner gefunden werden“, so Franziska Schubert. Sie will wissen, welche Gründe es für die Zunahme des Transitverkehrs gibt, welche Gespräche mit der polnischen Seite geführt werden und warum es keine weiträumige Umleitungsanordnung gibt.

Auch der grüne Bundestagsabgeordneten Stephan Kühn, der vorige Woche mit dem Vorsitzenden der Bündnisgrünen im Kreistag Görlitz, Thomas Pilz, bei B 99-Anwohnern in Ostritz war, zeigte sich betroffen von der Situation vor Ort. „Diese unerträgliche Situation darf kein Dauerzustand werden“, sagte der Politiker. Stephan Kühn will an diesem Freitag auch an der Demonstration gegen den Schwerlastverkehr ab 15 Uhr in Ostritz teilnehmen. (SZ)

Artikel-URL: http://www.sz-online.de/nachrichten/lkw-problem-wird-thema-im-landtag-3351164.html