Mobiler Backofen in der Kindertagesstätte Hochkirch

Ein mobiler Backofen rollte am 25. April nach Hochkirch in das AWO-Kinderhaus "Sonneneck". Die Kinder staunten mit großen Augen, als sie den Backofen sahen und freuten sich als sie den Teig selbst kneten durften. Aus diesem Dinkel-Einkorn-Teig wurden Milchbrötchen im Ofen gold-gelb gebacken. Stefan Richter, Bäckermeister aus Kubschütz, organisierte alles mit Hilfe eines Transporters aus dem Autohaus Voigt in Hochkirch. Das Holz zum Befeuern des Ofens wurde ebenfalls von Engagierten bereitgestellt. Die Idee stammte von Saskia Kießlich, einer jungen Erzieherin in Hochkirch. Sie kam damit auf mich zu. Ich habe gleich zugesagt und bat ihr finanzielle Unterstützung des Vorhabens an.

Gute Ernährung durch gesunde Lebensmittel, welche auf spielerische Weise Bestandteil in der frühkindlichen Bildung ist, wird so erlebbar für alle Sinne gemacht.

Es ist toll, dass durch Kooperationen auf lokaler Ebene so etwas möglich ist.