VHS Dreiländereck zu Besuch im Landtag

Bilder: Jens Bitzka

Eine gut durchmischte Gruppe der Volkshochschule Dreiländereck Löbau besuchte meinen Kollegen Dr. Stephan Meyer und mich am 18. Mai im Sächsischen Landtag in Dresden.

Wir hatten gut Zeit um etliche Themen zu besprechen. Diese reichten von Rechtsextremismus und Alltagsrassismus in der Lausitz, Asyl und Flucht, Windkraft (in Sachsen) und Erneuerbare Energien bis hin zu Naturschutz und den Umgang mit dem Wolf. Ein großer Punkt war auch die Mobilität/ Verkehr. Hier haben wir die Verkehrsanbindung B 178, den ÖPNV im Allgemeinen, die Verkehrsbelastung der A 4 sowie den Güterverkehr (Eisenbahn) besprochen.

Über die Arbeit im Landtag sowie die Diäten der Landtagsabgeordneten wurde ebenfalls nachgefragt.

Auch die international Politik und Diplomatie (USA, Türkei) war Thema.

Ein interessanter Nachmittag, der mit dem Besuch des laufenden Plenums abgeschlossen werden konnte.