GRÜNE wollen ländlichen Raum stärken - Veranstaltung am 15. Juni in Döbeln

Während die Großstädte prosperieren, haben viele ländliche Regionen mit den Auswirkungen von Abwanderung und Alterung zu kämpfen. Um Perspektiven für den Ländlichen Raum aus GRÜNER Sicht geht es am Donnerstag 15.6. um 19:00 Uhr im Café Courage in Döbeln. Die  Landtagsabgeordnete Franziska Schubert hat ihre Ideen dazu in einem Beitrag zum Buch „Neuland gewinnen – Die Zukunft in Ostdeutschland gestalten“ zusammengefasst und wird daraus vorlesen. Der Bundestagskandidat für den Wahlkreis Mittelsachsen, Matthias Wagner, wird die konkreten Vorschläge, die die GRÜNEN in intensiven Diskussionen erarbeitet haben, vorstellen. Dazu erklärt Wagner:  „Wir finden uns nicht damit ab, dass der Bus- und Zugverkehr immer weiter ausgedünnt wird. Mit unserer GRÜNEN Mobilitätsgarantie zeigen wir, wie es besser geht“.

Weitere Themenfelder sind Bürgerbeteiligung, regionale Wertschöpfung, ökologische und artgerechte Landwirtschaft.
Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Pressemitteilung BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, KV Mittelsachsen