„Wir können den Teufelskreis durchbrechen“

SZ-online, 01. Januar 2018, von Sebastian Kositz:

 

Die Oberlausitz hat eine Zukunft, sagt die Landtagsabgeordnete Franziska Schubert. Sie fordert ein radikales Umdenken.

 

Bautzen. Wenn sich der Wirtschaftsforscher Joachim Ragnitz zu den Problemen der Oberlausitz äußert, ist ihm Widerspruch gewiss. Auch jüngst wieder, als er in einem Interview erklärte, die Oberlausitz stecke wegen Altersarmut, Fachkräftemangel und eines miesen Images im Teufelskreis. Eine Ansicht, der Franziska Schubert klar widerspricht. Die 35-jährige Grünen-Landtagsabgeordnete sieht für ihre Heimat eine Zukunft – mit neuen Ideen.

 

Herr Ragnitz spricht von Abwanderung, Arbeitsmarktproblemen und Altersarmut. Frau Schubert, die Fakten müssen Sie doch zur Kenntnis nehmen ...

 

Lesen Sie hier mehr...