Franziska Schubert kritisiert geplanten Wegfall der EU-Förderung

SZ-online Zittau, Donnerstag, 15.02.2018

 

Die Pläne aus Brüssel, sich auf ärmere Staaten zu beschränken, wären für Ostsachsen „ein herber Schlag“, sagt die Grünen-Abgeordnete.

 

"Region. Die Grüne Oberlausitzer Landtagsabgeordnete Franziska Schubert hat Pläne der EU-Kommission kritisiert, die EU-Fonds für strukturschwache Regionen künftig auf ärmere Mitgliedsstaaten zu beschränken"

 

Bitte hier klicken für den vollständigen Artikel...