Die Mutmacher für das Dorf

SZ-online Weißwasser, Von Hagen Linke:

 

Die „Raumpioniere“ aus Klein Priebus haben einen Förderpreis gewonnen. Damit werben sie weiter für das Landleben.

"Kiefern, Asphalt und Warnschilder des Truppenübungsplatzes: Auf dem Weg nach Klein Priebus, dem letzten Zipfel der Gemeinde Krauschwitz sieht man nicht viel mehr. Viel Raum weit weg von den großen Metropolen, nicht ganz so fern von Städten wie Weißwasser oder Görlitz. Doch ländlich bedeutet nicht langweilig, sagen Arielle Kohlschmidt und Jan Hufenbach. Die beiden Ex-Berliner leben seit 2010 hier und betreiben die Kreativ-Agentur „Blendwerck“. „Raumpioniere“ steht auf einem großen Banner direkt am Neißeradweg."

 

 Weiter lesen hier...